Nice recommendations

Angenehme Empfehlungen


Entspannen Sie sich und genießen Sie den Moment

Auffüllen des Badebottich und Vorbereitung auf das Vergnügen!

Das Auffüllen dauert je nach Bottichgröße ca. 40 Minuten. Wenn der Bottich mit Wasser gefüllt ist, ist es Zeit, Holz vorzubereiten, das Feuer anzuzünden und mit dem Erhitzen des Wassers zu beginnen. Unsere Holzbadebottiche werden ausschließlich mit trockenem Holz beheizt. Die Verwendung anderer Brennstoffe ist nicht zulässig.

Wie alle anderen körperlichen Aktivitäten bringt auch das Baden in heißen Badebottichen einige Sicherheits- und Gesundheitsrisiken mit sich. Sie sind im Grunde dieselbe wie beim Baden in der häuslichen Badewanne. Auf jeden Fall minimieren wir die Risiken, indem wir die folgenden Empfehlungen befolgen.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn auch Kinder im Badebottich dabei sind. Lassen Sie die Kinder niemals unbeaufsichtigt von den Eltern oder einer verantwortlichen Person. Es wird stark abgeraten, auf den Badebottich zu steigen oder hinein zu springen.

Die maximale zulässige Wassertemperatur zum Baden im Holzbottich beträgt 40 Grad Celsius.

Die maximale zulässige Wassertemperatur beträgt 40 °C, die empfohlene und für ein angenehmes Erlebnis ausreichende zwischen 37-39 °C. Im Badebottich befindet sich auch ein Thermometer zur Überwachung der Wassertemperatur. Bei der Holzheizung ist es wichtig, die Luftzufuhr bei einer Temperatur von 36 °C zu unterbrechen, was die Erwärmung des Wassers verlangsamt. Wasser in holzbeheizten Holzwannen wird allmählich erhitzt, so dass keine Verbrühungsgefahr besteht.

Beim Baden im heißen Wasser müssen Sie ausreichend Wasser trinken.

Es ist ratsam, während des Badens genügend Wasser zu trinken; für ein 4-stündiges Baden wird mindestens 1 Liter Wasser empfohlen.

Trotz der Tatsache, dass der Konsum von Wein oder Champagner die Atmosphäre und das Erlebnis eines heißen Bades weiter verbessert, ist Alkohol kein Ersatz für Wasser. Der wird nicht empfohlen.Verzehr von Spirituosen

Die Benutzer des Badebottich sollen Badebekleidung tragen.

Vor dem Eintreten in den Badebottich sollen die Badegäste duschen.

Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn:

Personen mit Herz- oder Atemproblemen und schwangere Frauen sollten vor dem Baden ihren persönlichen Arzt konsultieren.

Nach dem Baden

Die Wassertemperatur im Holzbottich sinkt sehr langsam. Wenn Sie den Bottich ein paar Tage hintereinander verwenden möchten, werden Sie durch Erhitzen schneller die gewünschte Wassertemperatur erreichen. Das Holz selbst hat antibakterielle Eigenschaften. Indem Sie die Mittel zur Senkung des pH-Wertes hinzufügen, bleibt Ihr Wasser für eine längere Zeit einwandfrei. Sie können einen Teil des Wassers durch den Abfluss ablassen und mit frischem Wasser auffüllen. Wenn Sie sich zum vollständigen Ablassen und Wiederauffüllen entschließen, warten Sie, bis der ins Wasser getauchte Heizkörper sich vollständig abgekühlt hat.

Wie halte ich das Wasser im Holzbadebottich sauber?

Benutzer halten das Wasser in den Badebottichen auf unterschiedliche Weisen sauber. Einige Benutzer, wie z. B. bei japanischen Ofuro Wannen, lassen das Wasser nach dem mehrmaligen Gebrauch aus dem Bottich ab; der Bottich wird dann gereinigt und nachgefüllt. Zum Reinigen des Bottichs empfehlen wir Reinigungsmittel auf Basis von Wasserstoffperoxid.

Zur Aufrechterhaltung des pH-Wertes stehen verschiedene chemische Mittel zur Verfügung, die jedoch nicht empfohlen werden. Zur einfachen sicheren Aufrechterhaltung des sauberen Wassers empfehlen wir die Verwendung von Bromtabletten oder Mitteln zum Senken des pH-Wertes im Wasser.